Nur gut versichert auf die Piste

Auf Ski oder Snowboard den schneebedeckten Hang hinunterrasen – für viele gibt es im Winter nichts Schöneres. Leider fährt das Risiko immer mit, da man nicht allein ist und sich auch mal überschätzt. Mit schmerzhaften Folgen, die richtig teuer werden können.

Die Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) hat ihre neueste Unfallanalyse vorgestellt. In der zurückliegenden Skisaison verletzten sich 46.000 Deutsche beim Wintersport so schwer, dass eine ärztliche Behandlung notwendig wurde, für ca. 8.000 von ihnen sogar eine stationäre Behandlung im Krankenhaus. Daher sollte der Versicherungsschutz optimal auf das Unfallrisiko abgestimmt sein. Die DBV Deutsche Beamtenversicherung, langjähriger Kooperationspartner des dbb vorsorgewerk, bietet leistungsfähige Versicherungsangebote mit attraktiven Beitragsvorteilen für Neuverträge.

weiterlesen