Archiv der Kategorie: Tarife und Tarifverhandlung

Tarifinformationen und Verhandlungen

Hinweise zur betrieblichen Altersvorsorge VBL 2019

In Nachwirkung der Tarifverhandlungen von 2015 wurden die Arbeitnehmerbeiträge zur VBL (Versorgung Bund und Länder) im Beitragsgebiet Ost zur Sicherung der Anwartschaften der Betriebsrenten (Zunahme Lebenserwartung, langanhaltende Niedrigzinsphase) erhöht. Diese betragen seit Juli 2017 abschließend 4,25% des Bruttogehaltes (+ 2% Arbeitgeberanteil). Etwas ausgleichend sollte die schrittweise Erhöhung der Jahressonderzahlung auf 50% des durchschnittlichen Bruttolohnes (der Monate Juli, August, September) wirken. Hinweise zur betrieblichen Altersvorsorge VBL 2019 weiterlesen

Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder

Stand 2.März 2019, 21.00 Uhr
  1. Entgelt
    1. Erhöhung der Tabellenentgelte der Anlage B zum TV-L
      I Die Tabellenentgelte der Anlage B zum TV-L werden
      1. zum 1. Januar 2019 um ein Gesamtvolumen von 3,2 Prozent erhöht; in diesem Gesamtvolumen sind enthalten die Anhebung der Stufe 1 in den Entgeltgruppen 2 bis 15 um 4,5 Prozent und für die übrigen Stufen in allen Entgeltgruppen eine lineare Erhöhung, mindestens jedoch eine Erhöhung um 100 Euro;
      2. zum 1. Januar 2020 um ein Gesamtvolumen von 3,2 Prozent erhöht; in diesem Gesamtvolumen sind enthalten die Anhebung der Stufe 1 in den Entgeltgruppen 2 bis 15 um weitere 4,3 Prozent und für die übrigen Stufen in allen Entgeltgruppen eine lineare Erhöhung, mindestens jedoch eine Erhöhung um 90 Euro;
      3. zum 1. Januar 2021 um ein Gesamtvolumen von 1,4 Prozent erhöht; in diesem Gesamtvolumen sind enthalten die Anhebung der Stufe 1 in den Entgeltgruppen 2 bis 15 um 1,8 Prozent und für die übrigen Stufen in allen Entgeltgruppen eine lineare Erhöhung, mindestens jedoch eine Erhöhung um 50 Euro.
    2. Die Tabellenentgelte ergeben sich aus Anhang 1

weiter lesen